Das Internat befindet sich in unmittelbarer Nähe der Paul-Kerschensteiner-Schule. Vor dessen Fertigstellung 1973 wurden die Schüler im heutigen Bad Hotel untergebracht. Nach dem ersten Bauabschnitt konnte das Internat 180 Schüler unterbringen. Beim nächsten Bauabschnitt 1980  wurde dem Gebäude einfach ein weiteres Stockwerk aufgesetzt und die Kapazität auf 286 Heimplätze aufgestockt. Ein Fernsehraum, ein Freizeitraum mit Tischkicker usw., ein Partyraum, zwei Lernzimmer sowie Speisesaal mit 180 Plätzen sind im Gebäude integriert. 1998 wurde der Neubau errichtet. Dieser verfügt über weitere 30 Doppelzimmer mit Dusche/WC. Während dieser Baumaßnahme entstanden weiter ein Kinoraum, ein Tischtennisraum sowie ein Basketballfeld und eine Tischtennisplatte im Freien.

Träger des Internats ist der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e. V.).

Die Kontaktdaten des Internats finden Sie unter folgendem Link www.dehogabw.de.